Neue freigegebene Kommentare

Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x3pdvgrfc3rvbgx3zxjja2dlbmokbmrlx3n0b2xsd2vyy2tfmtmyndc3-150-112 Stollwerckgelände
21964_nn_1716_beb215f7643c2fef5194c94e44a7fb1f06a954b4

Wolfgang Becker  sagt: "Standort"

Der Standort der Fotografin ist nicht der Stollwerckhof sondern die Grünflüche zwischen Annoriegel und Annostraße westlich der Maschinenanlage der ehemaligen Stollwerckfabrik.

Geschrieben: vor 6 Monaten


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x3pdvgrfzwhlbwfsawdlcl9zy2hvcm5zdgvpbl9kzxjfc3rvbgx3zxjja19mywjyawtfzgvua21hbf9rb25zzxj2yxrvcl85ndc1ng==-150-112Ehemaliger Schornstein
21964_nn_1716_beb215f7643c2fef5194c94e44a7fb1f06a954b4

Wolfgang Becker  sagt: "Standort"

Der Standort des Fotografen ist falsch. Das Foto ist nicht von der Karl-Korn-Straße aufgenommen. Der Annoriegel ist von der Nord-West-Ecke der Grünanlage zwischen Annoriegel und Annostraße aus fotografiert.

Geschrieben: vor 6 Monaten


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x3pdvgrfcm90agdlcmjlcmjhy2hfmv9kzw5rbwfsx2rlbmttywxwzmxlz2vfa29uc2vydmf0b3jfc3rhzhrfaglzdg9yaxnjaf8xmtc5mjc=-150-112Rothgerberbach 1
18109_nn_2195_c857f3d7a119acdc365858b6a433f56d7575d69b

Michael Engel  sagt:

Die Bäume stehen an der Mauer zur Waisenhausgasse. Der Rothgerberbach mit dem Wasserturm ist hinter der oberen Bildhälfte zu sehen. An der Stelle stand Jahrzehnte später die Trümmeraufbereitungsanlage #319892.

Geschrieben: vor 6 Monaten


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl25ldwvfdmvyd2fsdhvuz3niyxv0zw5faw5fzgvyx3ryw7xtbwvyd8o8c3rlx2hlcm1hbm5zx2hpc3rvcmlzy2hfnjuyota=-150-112Neue Verwaltungsbauten
18109_nn_2195_c857f3d7a119acdc365858b6a433f56d7575d69b

Michael Engel  sagt: "Huhnsgasse"

Diese Gasse zwischen Mauritiussteinweg und Weyerstraße ist heute noch vorhanden

Geschrieben: vor 6 Monaten


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x3pdvgrfzwluzmfocnrfaw5fzgvux3jozwluyxvoywzlbl9ozxjtyw5uc196b2xsyw10x2hpc3rvcmlzy2hfbwfsywtvzmz0dxjtxzeynzc5ma==-150-112Einfahrt in den Rheina
17546_pn_1749_079817668406838e1caf920bbe52de7a8a247faf

Ulrich Hermanns  sagt:

Bevor es den Rheinauhafen gab, diente die Fahrrinne zwischen dem Werthchen und dem linken Rheinufer als Sicherheitshafen. Zum Schutz der Hafeneinfahrt bauten die Preussen den Malkoffturm als Geschützstellung. Dabei lag diese Befestigungsanlage, die zwischen 1850 und 1858 gebaut wurde an der nördlichen Spitze der Insel, des Werthchens. Die Einfahrt in den Sicherheitshafen lag westlich des Turms. Erst als die Fahrrinne zwischen Werthchen und dem linken Rheinufer im Süden geschlossen wurde, kam es zur Verlegung der Einfahrt, so dass der Turm heute auf dem "Festland" steht. Referenz: Foto # 455121

Geschrieben: vor 6 Monaten


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x3pdvgrfcm90agdlcmjlcmjhy2hfnzbfnzjfzgvua21hbf9kzw5rbwfscgzszwdlx2tvbnnlcnzhdg9yx3n0ywr0x2hpc3rvcmlzy2hfmte3oti5-150-112Rothgerberbach 70-72
18109_nn_2195_c857f3d7a119acdc365858b6a433f56d7575d69b

Michael Engel  sagt: "Schutzmänner"

Die Conditorei ganz rechts steht fast am Ende des Rothgerberbachs kurz vor ihrer Verlängerung in die Weyerstraße. Auf welcher Straße stehen die Schutzmänner ? Vermutung: Huhnsgasse

Geschrieben: vor 6 Monaten


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x3pdvgrfzwluzmfocnrfaw5fzgvux3jozwluyxvoywzlbl9ozxjtyw5uc196b2xsyw10x2hpc3rvcmlzy2hfbwfsywtvzmz0dxjtxzeynzc5ma==-150-112Einfahrt in den Rheina
23401_pn_140_0fbfad577ad66130bde77c8c2e41a68e0391224b

koelner51109  sagt:

Das sehe ich nicht so. Rechts vom Zollamt sieht man die Mauer der Hafeneinfahrt. Bei meinen Recherchen konnte ich keine Hinweise oder Bilder finden, die belegen, dass die Einfahrt zum Rheinauhafen westlich des Malakoff-Turms gelegen hat. Dagegen spricht auch, dass für die jetzige Drehbrücke als Baujahr 1896 angegeben ist. Zum Werthchen, der Insel, die die "Basis" für Rheinauhafen bildete, gibt es eine Zeichnung von 1860. Da liegt der Übergang westlich des Malakoffturm und eine zweiteilige Drehbrücke ist erkennbar.

Geschrieben: vor 6 Monaten