Neue freigegebene Kommentare

Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x25vcmrfdm9yx2rlcl9zyw5pzxj1bmdfzgvua21hbf9kzw5rbwfscgzszwdlx2tvbnnlcnzhdg9yx3n0ywr0x2rlbmttywxzy2h1dhpfmziwmjm1-150-112Altstadt vor der Sanie
18109_gg_2136_2e424b489096bc3fefa1d441caa667a8b176ffdb

Michael Engel  sagt:

An der Wand klebt ein arg zerzaustes Wahlplakat des "Führers". Er und seine "Herrenmenschen" werden den Buttermarkt durch Entfesselung des Weltkrieges bald dem Untergang preisgeben müssen.

Geschrieben: vor 21 Tagen


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x25vcmrfc3rfyxblcm5fc3ryx2rlbmttywxfzgvua21hbhbmbgvnzv9rb25zzxj2yxrvcl9zdgfkdf9oaxn0b3jpc2noxzexodazmg==-150-112St.-Apern-Str.
17546_pn_1737_471ade12c0f9ff83abc27e289d2ffe9b7926254e

Ulrich Hermanns  sagt:

Dann müsste das zerstörte Eckhaus mit dem säulengeschmückten erker da stehen, wo sich heute an einem kleinen Platz das Möbelhaus "Marktex" befindet.

Geschrieben: vor 22 Tagen


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x25vcmrfymxpy2tfaw5fzgllx2zyawvzzw5zdhjhw59lx2rlbmttywxfzgvua21hbhbmbgvnzv9rb25zzxj2yxrvcl9zdgfkdf9oaxn0b3jpc2noxzmxmjeymq==-150-112Blick in die Friesenst
18109_gg_2136_2e424b489096bc3fefa1d441caa667a8b176ffdb

Michael Engel  sagt:

Der Parkplatz der "Möbelbrüder" hatte eine prächtige Vergangenheit wie auf Foto #118043 zu bewundern. Heute steht hier wieder ein Gebäude mit einem großen Vorplatz. Von unten kommt die Zeughausstraße und wird nach oben links zur Friesenstraße in Richtung Friesenplatz.

Geschrieben: vor 22 Tagen


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x25vcmrfc3rfyxblcm5fc3ryx2rlbmttywxfzgvua21hbhbmbgvnzv9rb25zzxj2yxrvcl9zdgfkdf9oaxn0b3jpc2noxzexodazmg==-150-112St.-Apern-Str.
18109_gg_2136_2e424b489096bc3fefa1d441caa667a8b176ffdb

Michael Engel  sagt:

Der Fotograf steht auf der Zeughausstraße. Von links mündet die St. Apern-Straße ein. Rechts ab die Friesenstraße als seinerzeit einzige Verbindung in Richtung Friesenplatz. Diese Verbindung übernimmt gegenwärtig die überbreite Magnusstraße seit der Nachkriegszeit. Das Gelände der pittoresken Kriegsruine war später dekadenlang ein Parkplatz.

Geschrieben: vor 22 Tagen


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x25vcmrfcnvpbmvux21pdf9kzw1fc2noyxr0zw5tyw5ux2rlbmttywxfzgvua21hbhbmbgvnzv9rb25zzxj2yxrvcl9zdgfkdf9oaxn0b3jpc2noxzexntqxoq==-150-112Ruinen mit dem Schatte
18109_gg_2136_2e424b489096bc3fefa1d441caa667a8b176ffdb

Michael Engel  sagt: "Psst !"

Der unheimliche Schattenmann ist auf einigen Fotos dieser Epoche zu sehen. Er war Teil der "Feind hört mit"-Kampagne der Nazis, die aber weder das Verbrecherregime noch diese Stadt vor dem Niedergang bewahrte. Weitere Beispiele sind auf Fotos #311840 und #115006 zu sehen.

Geschrieben: vor 22 Tagen


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x25vcmrfcmvzdf9law5lc190dxjtc19kzxjfcso2bwvybwf1zxjfdv9iywhuymf1x2hpc3rvcmlzy2hfnjuyndq=-150-112Rest eines Turms der R
18109_gg_2136_2e424b489096bc3fefa1d441caa667a8b176ffdb

Michael Engel  sagt:

Die Länge der Absperrung im oberen Bildviertel gibt etwa die Länge der Straßenfront wieder, bis zur kleinen Neugasse, die für die kommende Tunisstraße abgetragen wurde (#89023). Auch die sehr bedauerlich-ungeschickte Verteilung des Verkehrsraumes zugunsten des Autofahrers im ganzen Kreuzungsbereich verhindert, dass die Römermauer hier besser in Szene gesetzt werden kann

Geschrieben: vor 23 Tagen


Ahr0cdovl3d3dy5iawxkzxjidwnolwtvzwxulmrll0zvdg9zl2fsdhn0ywr0x25vcmrfymxpy2tfaw5fzgllx2tvbco2zgllbnn0cmhdn2vfdw5kx3p1bv9kb21fc3rlzmfux2fzdf9oaxn0b3jpc2nox2lrzwffnjc0mja=-150-112Blick in die Komödiens
18109_gg_2136_2e424b489096bc3fefa1d441caa667a8b176ffdb

Michael Engel  sagt:

Der Fotograf steht am Fenster eines Eckgebäudes der Kleinen Neugasse (#89023), gegenüber von #157424, heute Tunisstraße. Außer dem Dom ist nichts mehr davon da.

Geschrieben: vor 25 Tagen