Sparkassenhochhaus, Luxemburger Str., Köln (1955)
hochgeladen von:
Günter Kreutzer Günter Kreutzer
1522 mal angesehen.

Sparkassenhochhaus

Luxemburger Str.

Vom Barbarossaplatz führt die Luxemburger Straße über 4 Kilometer bis zur Stadtgrenze zu Hürth. Ihren Namen, der auf das Großherzogtum mit der gleichnamigen Hauptstadt verweist, erhielt die Straße im Zuge des Ausbaus der Neustadt - sie führte zum Luxemburger Tor der neuen, äußeren Befestigungsanlagen. Ab dem Jahr 1896 verkehrte auf ihr auch die sogenannte Vorgebirgsbahn. Damals noch mit Dampflok. Heute befährt die Strassenbahnlinie 18 auf der Strecke, die in den letzten Jahrzehnten mehrmals umgestaltet und umgebaut wurde.

  •       

18519_nn_3415_327d04520cd1684588e3fe39d1d90d18dd07d3b9

monika h  sagt:

die reihe die du heute eingestellt hast, gefällt mir sehr gut. bei dem hier kam ich komischerweise überhaupt nicht auf die idee, dass es am barabarossaplatz steht. es sieht ja so was von anders aus - so nett.

Geschrieben: vor mehr als 8 Jahre