Kiosk in Sülz, Remigiusstr., 50937 Köln - Sülz (2010)
im Besitz von:
Fototafel Fototafel
2751 mal angesehen.
Album: Sülz

Sülz : Kiosk in Sülz

Remigiusstr. (50937 Sülz)

Die Remigiusstraße verläuft von der Universitätsstraße zur Lotharstraße.

Herkunft des Straßennamens:

Zeitlich gesehen könnte Bischof Remigius von Rouen gut in die Gesellschaft von Einhard, Emma und Wittekind passen, den Namensgebern der benachbarten Straßen. Zudem war er ein Onkel Karls des Großen.

Wahrscheinlicher als Namensgeber dürfte jedoch der hl. Remi­gius sein. Um 440 bei Laon im heutigen Nordfrankreich geboren, konnte er als Bischof von Reims im Jahre 496 Chlodwig taufen, den Merowingerkönig und Sieger der legendären Schlacht bei Zülpich (siehe Zülpicher Straße).

Der Todestag des Heiligen ist der 01.10.535. Sein Namenstag, also der 01.10., ist der Tag, an dem die Pächter vom Sülzer Feld (siehe Ägidiusstraße) ihren Pachtzins beim Abt von St. Pantaleon abzuliefern hatten.


Jedes in diesem Album gezeigte Motiv ist bei Bilderbuch Köln als Fototafel im Format 12x17 cm für 15,- Euro erhältlich. Die Fotos sind auf abwischbares Portraitpapier belichtet und vollflächig auf anthrazit durchgefärbte MDF-Platten in der Stärke 19 mm aufgeklebt.

Eine rückwärtige Bohrung ermöglicht einfaches Aufhängen und Kombinieren der Tafeln. Fototafeln von Bilderbuch Köln sind ein schönes, hochwertiges Geschenk und passen in jede Wohnumgebung.

Neben den hier gezeigten Motiven können Sie jetzt auch Fototafeln mit einem beliebigen Foto Ihrer Wahl bekommen. Wir fertigen dieses dann individuell für Sie an, ohne Mehrkosten.

 

Weitere Fotos aus dem Album "Sülz"


18553_nn_140_ae781b31ac153b521eb3cf5dc4320d4db357172b

Hans-Peter Brückner  sagt: "Kiosk"

Eine schöne Bildbearbeitung. Gruß Hp

Geschrieben: vor mehr als 6 Jahre