Ehrenfelder Bienenstein (Bild 1 von 2), Nikolausstr. 55, 50937 Köln - Sülz (2012)

Geschichte der Volkssternwarte Köln : Ehrenfelder Bienenstein (Bild 1 von 2)

Nikolausstr. 55 (50937 Sülz)


Neben der Volkssternwarte Köln hat auch das darunter stehende Sülzer Schillergymnasium einen Vorkriegs-Vorläufer aus einem anderen Kölner Stadtteil: Das 1. Kölner Schillergymnasium wurde in Ehrenfeld an der Ecke Barthelstr./Piusstrasse am 26.04. 1906 als "Städtisches Schiller-Gymnasium zu Köln-Ehrenfeld" eingeweiht. Das Ende kam nach diversen Angaben entweder am 29. Juni 1943 oder 1944 durch einen Luftangriff. Der Neubau an der Nikolausstr. 55 in Köln-Sülz wurde am 12.10. 1961 bezogen und an der Südostseite zur Berrenrather Str. ein gerettetes Stück Fassadenschmuck des wilhelminischen Altbaus als Gedenkstein aufgestellt. (Links im Bild auf dem Rasen, Detailansicht des Steins mit "Biene" auf Foto 396304) Rechts unter dem Kranhaken liegen ebenfalls Relikte der Geschichte: Am 26.09. 2012 tauschte die auf dem Schuldach liegende Volkssternwarte Köln die Montierung des 45 Jahre alten Linsenteleskops gegen eine massivere neue aus, die seitdem das 60 cm durchmessende COLOGNE LARGE TELESCOPE trägt. Historische Ansichten des 1. Schiller-Gymnasiums in Ehrenfeld bietet das Album von "Stadtkonservator Köln" als No. 79949 und No. 93886

Weitere Fotos aus dem Album "Geschichte der Volkssternwarte Köln"