Bau der 2. Kölner Volkssternwarte auf dem Schillergymnasium, Nikolausstr. 55, 50937 Köln - Sülz (1960)

Geschichte der Volkssternwarte Köln : Bau der 2. Kölner Volkssternwarte auf dem Schillergymnasium

Nikolausstr. 55 (50937 Sülz)


Im Spätherbst 1960 entstand der Neubau der kriegszerstörten Volkssternwarte auf dem Dach des Schiller-Gymnasiums in Köln-Sülz. Die Kuppel des Observatoriums von 4.5 Meter Durchmesser wurde aus Holz gezimmert und mit einem Kupferdach gedeckt. Sie bietet Platz für 20 Besucher und nahm den öffentlichen Beobachtungsbetrieb 1962 mit dem alten 165 mm Linsenfernrohr aus dem Vorkriegsbau wieder auf.

Weitere Fotos aus dem Album "Geschichte der Volkssternwarte Köln"