Reflections, Universitätsstr., Köln (2010)
hochgeladen von:
Daniel Dicks Daniel Dicks
2993 mal angesehen.
Album: Cologne bei Tag

Cologne bei Tag : Reflections

Universitätsstr.

Wie ihr Name schon verrät, führt die Straße auch an der Universität zu Köln vorbei. Dabei handelt es jedoch schon um die zweite Universität in der Stadtgeschichte Kölns. Die erste schon im Mittelalter gegründete Hochschule wurde nach dem Einmarsch der Franzosen im Jahr 1797 geschlossen. Erst 1919 erfolgte ihre Neugründung im Gürzenich und 1934 konnte schließlich auch das neu errichtete Gebäude bezogen werden.

Über die Straße gelangt man von der Luxemburger Straße zur Aachener Straße. Die Zülpicher Straße kreuzt sie dabei, ebenso wie die Bachemer Straße.


Unser Angebot auf Basis des Fotos 137932 !

Das folgende Angebot haben wir für Sie zur sofortigen Bestellung gefunden.

Original

Reflections

Version in schwarz - weiß. Hochwertiger Fotodruck in 20x30 cm fertig in einem weißen Passepartout mit Rückwandkarton. Passepartoutaußenmaß: 30 x 40 cm.  

Add_to_cart

23,- €

18,- €

18797_nn_46_0906990058784030b86cfc87bed483c45896f104

Michael Hurdaleck  sagt:

Ich kann Dieter und Jörn nur zustimmen ! Auch die Farben sind sehr harmonisch.

Geschrieben: vor mehr als 9 Jahre


17753_nn_118_728e22cbf403992867d9c7910002633e5928daf1

nixret  sagt:

Ein Foto, dass sehr viel Ruhe vermittelt und durch seine symmetrischen Formen, seine Spiegelungen und seine Zentriertheit seine ganz besonderen Reize hat. Gefällt mir sehr.

Geschrieben: vor mehr als 9 Jahre


19016_nn_100_015cc457e20cea89b7ca8a715eb72ac9e6409479

Daniel Dicks  sagt: "THX*"

Danke an euch beiden!!!

Geschrieben: vor mehr als 9 Jahre


Unknown_user

Anonym  sagt:

ups... also ich war das grad eben!

Geschrieben: vor mehr als 9 Jahre


Unknown_user

Anonym  sagt:

moinsn das auge wird förmlich den kanal runtergerissen. gefällt mir sehr gut. greetz

Geschrieben: vor mehr als 9 Jahre


18126_nn_371_4aa4fd43431baeb9016b69e8e4b9dd5b65097298

Jörn Lange  sagt:

Wie ein Gemälde alter holländischer Meister! Vielleicht etwas zu mittig angelegt (?), aber vielleicht auch gerade deshalb so ruhig und "ins-Bild-hineinziehend" wirkend. Sehr schön.

Geschrieben: vor mehr als 9 Jahre