Der 100.000ste 12 M, Henry-Ford-Str., 50735 Köln - Niehl (1955)
fotografiert von:
Walter Dick Walter Dick
1598 mal angesehen.
Album: Ford

Ford : Der 100.000ste 12 M

Henry-Ford-Str. (50735 Niehl)


Der 12 M Taunus, der "Ford mit der Weltkugel", war das erste Fahrzeug der Kölner Autobauer, das nach dem Krieg entwickelt wurde. Folglich trug es die werksinterne Bezeichnung "P 1"

Für das 100.000ste Fahrzeug einer Baureihe ein Jubiläum zu feiern, wirkt heute nach 60 Jahren und bei den heutigen Stückzahlen der Autowerke schon recht anachronistisch, war damals, als auf Deutschlands Straßen vielleicht zwei Millionen Pkw fuhren schon eine bemerkenswerte Zahl, auf die die Arbeiter mit Recht stolz waren.

Weitere Fotos aus dem Album "Ford"


23401_pn_140_0fbfad577ad66130bde77c8c2e41a68e0391224b

koelner51109  sagt:

1955 waren -nach Angaben des Statistischen Bundesamtes- 1.747.555 Personen-Kraftwagen zugelassen. Da waren die 100.000 von dem einen Modell wirklich "feierwürdig".

Geschrieben: vor mehr als 5 Jahre