17 M vor dem Haupteingang der Ford-Werke, Henry-Ford-Str., 50735 Köln - Niehl (1961)
fotografiert von:
Walter Dick Walter Dick
1750 mal angesehen.
Album: Ford

Ford : 17 M vor dem Haupteingang der Ford-Werke

Henry-Ford-Str. (50735 Niehl)


Das Gebäude mit dem markanten Schornstein im Hintergrund war 1930 die Keimzelle des heute weit in das Hinterland ausgreifenden Werksgeländes von Ford. Konrad Adenauer hatte Henry Ford mit diesem Areal, direkt am Rhein gelegen, nach Köln gelockt, nachdem die erste deutsche Ford-Niederlassung in Berlin ansässig gewesen war. Adenauer hatte genau zu diesem Zweck, nämlich der Industrieansiedlung, die Eingemeindung von Worringen und den umliegenden Dörfern betrieben, wo sich riesige, noch unbebaute Flächen befanden.

Weitere Fotos aus dem Album "Ford"