Richard-Wagner-Str., 50674 Köln - Neustadt-Süd (1989)
hochgeladen von:
Wolfgang Vollmer Wolfgang Vollmer
1564 mal angesehen.
Album: Köln1989

Köln1989

Richard-Wagner-Str. (50674 Neustadt-Süd)

Vom Habsburgerring bis zur Aachener Straße reicht die Straße, die den Namen des berühmten Komponisten trägt. Wagners Opern gelten als Meisterwerke und Erneuerungen der europäischen Musik. Die Person Wagner wird heute kontrovers diskutiert. War er ein unverbesserlicher Antisemit? Oder griff er "nur" den "Zeitgeist" auf, da er ja privat Freundschaften zu jüdischen Künstlern pflegte? Die Diskussion wird noch lange anhalten.

Seine Musik dirigierte der Komponist 1873 selbst, als der Kölner Wagner-Verein ein Konzert mit dessen Werken im Gürzenich organisierte. Knapp 11 Jahre später, 1884 ein Jahr nach Wagners Tod, veranlassten die Kölner Stadtpolitiker die Benennung der Straße in Wagnerstraße. Richard-Wagner-Straße heißt sie offiziell seit 1890.

Sie wird gekreuzt von der Moltkestraße, der Brüsseler Straße und der Händelstraße. Am Ende der Straße liegen der Aachener Weiher und der Hiroshima-Nagasaki-Park.


Dieses Album zeigt Fotografien von Wolfgang Vollmer aus dem Jahr 1989. In s/w sind überwiegend Motive der Innenstadt aufgenommen.

Weitere Fotos aus dem Album "Köln1989"