Westbahnhof, Hans-Böckler-Platz 3, 50672 Köln - Neustadt-Nord (1898)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
2615 mal angesehen.

Westbahnhof

Hans-Böckler-Platz 3 (50672 Neustadt-Nord)


Abrissarbeiten preussischer Befestigungen vor dem Westbahnhof

Mit dem Bau des großen Festungsrings entlang der Militärringstr. wurden die alten Anlagen im Bereich des heutigen Inneren Grüngürtels überflüssig und teilweise abgerissen. Hinter den Ruinen erlkennt man die Bahnsteighalle des Westbahnhofs, "Cöln West". Wie viele Bahnhöfe, z.B. Deutz, Köln Süd, Mülheim, verfügte auch dieser über eine große Halle über den Bahnsteigen. So waren die Fahrgäste umfassend vor der witterung geschützt. Oft nicht im Kriege zerstört, wurden die Hallen trotzdem durch die bei Wind und Wetter wenig hilfreichen kleinen Dächer ersetzt. Es gab sogar Überlegungen die große Halle des Hauptbahnhofs abzureißen.

Das zugeordnete Foto ist Bestandteil des Albums # 26192, "Westbahnhof" mit einer ausführlichen Beschreibung und zeitgenössischen Zeichnungen aus der Bauzeit.

Rechts die Unterführung der Venloer Str.

Weitere Fotos von Stadtkonservator Köln