Kölner Gewerbebank, Bismarckstr. 18, 50672 Köln - Neustadt-Nord (1956)
hochgeladen von:
Carl Detzel Carl Detzel
3933 mal angesehen.
Album: Carl Detzel

Carl Detzel : Kölner Gewerbebank

Bismarckstr. 18 (50672 Neustadt-Nord)

Mit Otto vom Bismarck trägt diese Straße den Namen von einem der bedeutensten Staatsmänner des 19. Jahrhunderts. Mit seiner Politik, die auch so manchen kriegerischen Konflikt nicht scheute, hatte er maßgeblichen Anteil an der Reichsgründung 1871. Er drängte den preußischen König Wilhelm I. zur Annahme der Kaiserkrone, hatte großen Einfluß auf die Reichsverfassung und wurde vom Kaiser von 1871 bis 1890 zum Reichkanzler und Außenminister bestimmt. Bismarck prägte seine Zeit, so, dass gemeinhin von der Bismarck-Ära gesprochen wird. Schlagworte sind dabei der Kulturkampf, die Schutzzollpolitik, die Sozialistengesetze und noch Vieles mehr. 

1875 wurde Bismarck Ehrenbrüger der Stadt Köln. 1890 ging die Ära Bismarcks zu Ende, als er nach Differenzen mit Kaiser Wilhelm II. aus dem Amt schied.  Acht Jahre später starb er.

Verbunden mit der Moltke- und Roonstraße bildet die Bismarckstraße die zweite Ringstraße. Durchkreuzt wird sie dabei von der Kameke-, Venloer, Brüsseler und Antwerpener Straße.


Außergewöhnliche Fotografien der 50er Jahre des Kölner Fotografen Carl Detzel. Diese Aufnahmen sind mit Glasplattennegativen im Besitz von Bilderbuch Köln. Teilweise wissen wir nicht, wo die Fotos entstanden sind, wahrscheinlich aber fast immer in der Innenstadt. Sollten Sie etwas wieder erkennen, bitten wir Sie um Mitteilung. Dieses Foto von Carl Detzel wurde von einem Glasnegativ gescannt. Ein Teil des Werkes des Kölner Fotografen Carl Detzel befindet sich im Besitz von Bilderbuch Köln.

Weitere Fotos aus dem Album "Carl Detzel"


Unknown_user

Anonym  sagt:

klasse bild - und erst das auto! (Monika)

Geschrieben: vor etwa 7 Jahre