Friesenplatz 21, 50672 Köln - Neustadt-Nord (2000)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
1979 mal angesehen.

Friesenplatz 21 (50672 Neustadt-Nord)

Der Name verweist wohl auf den westgermanischen Stamm der Friesen, die von den Franken unterworfen wurden. Ihr Siedlungsgebiet hatten sie zwischen Rheinmündung und Weser. Sie unterscheiden sich in West-, Ost- und Nordfriesen.

Am Friesenplatz endet die Magnusstraße und er wird vom Hohenzollernring durchkreuzt.


Das Bekleidungshaus Weingarten an der Ecke Friesenplatz und Antwerpener Str. wurde in den 60er Jahren mit der hier links zu sehenden zeittypischen Fassade verkleidet. Daneben finden sich die Reste von Fassaden aus dem Anfang des 20. Jhdts; an der Ecke zur Venloer Str. ein moderner Eckbau aus den frühen 70er Jahren, der vor einigen Jahren erneuert wurde. Vor wenigen Jahren stiftete der Inhaber des Bekleidungshauses für das rechts zu sehende Halbtürmchen eine schöne neue Spitze im alten Stil.

Weitere Fotos von Stadtkonservator Köln