Teile des Schlachthofes, Liebigstr. 165, 50823 Köln - Neuehrenfeld (1955)
hochgeladen von:
Ulrich Hermanns Ulrich Hermanns
3838 mal angesehen.

Teile des Schlachthofes

Liebigstr. 165 (50823 Neuehrenfeld)


An der Liebigstraße wurde im Jahre 1895 der Schlachthof eröffnet. Anders als heute wurde das Vieh lebend in die Städte gebracht und erst dort geschlachtet. Die Transport des Viehs wurde hauptsächlich über die daneben vorbeiführende Eisenbahn durchgeführt.

Das Foto zeigt den Zustand der Anlagen nach dem zweiten Weltkrieg. Die Anlagen sind heute zum größten Teil verschwunden. Am Bildrand oben rechts erkennt man den Herkulesberg, einen Trümmerberg, der zum Zeitpunkt der Aufnahme fast seine volle Höhe erreicht hat. Links davon führt eine Förderbahn mit einzelnen Loren zum Betriebsbahnhof Gereon. Mit ihr wurde die Kohleversorgung für die Dampflokomotiven bewerkstelligt.

Links vom Hansa Hochhaus sieht man den riesigen Kohlesilo, der von der Hängebahn befüllt wurde und aus dem die Dampfloks die Kohle entnahmen.

Der Fotograf des Fotos war W. Lyrmann, Hospeltstraße 1, Köln Ehrenfeld.

Weitere Fotos von Ulrich Hermanns