Bismarcksäule in Bayenthal, Bayenthalgürtel, 50968 Köln - Marienburg (1905)
hochgeladen von:
Bilderbuch Köln Bilderbuch Köln
2757 mal angesehen.
Album: Historische Sammlung Stefan Ast 2

Historische Sammlung Stefan Ast 2 : Bismarcksäule in Bayenthal

Bayenthalgürtel (50968 Marienburg)

Bernhard Boissereè gründete 1837 diesen Stadtteil als Wohnkolonie für seine Fabrikarbeiter. In Folge der Stadterweiterung 1888 wurde Bayenthal dann eingemeidet.


Diese Fotos stammen aus der Sammlung von Stefan Ast. Bilderbuch Köln hat die Negative, Glasplatten und Abzüge restauriert, digitalisiert und teilweise aufwändig nachbearbeitet.

Das war der zweite Streich. Ein erstes Bismarck-Denkmal aus Bronze stand auf dem Augustinerplatz in der Nähe von St. Maria im Kapitol, dann kam zu Beginn des 20. Jhdts. (1902-1903) dieser mächtige Klatz hinzu. Er ist, heute kaum noch erkennbar, von hohen Bäumen umgeben. Gottseidank?? Auf der Spitze der Krone befand sich übrigens eine Feuerschale, in der zu Ehren des eisernen Kanzlers lodernde Flammen emporflammen konnten.

Weitere Fotos aus dem Album "Historische Sammlung Stefan Ast 2"