Fußballmannschaft im Stadion, Olympiaweg, 50933 Köln - Müngersdorf (1948)
fotografiert von:
Walter Dick Walter Dick
1820 mal angesehen.
Album: Festwoche "25 Jahre Stadion" 1948

Festwoche "25 Jahre Stadion" 1948 : Fußballmannschaft im Stadion

Olympiaweg (50933 Müngersdorf)


Anlässlich des 25jährigen Bestehens des alten Stadions wurden vielfältige sportliche Aufführungen angeboten. Dabei nahmen große Menschenmassen und viel Prominenz an dem Ereignis teil.

 Es ist nicht ganz klar, um welches Spiel es sich handelt, welche Mannschaften gegeneinander spielten und wann dies geschah.

Klar ist aber die Identität von mindestens vier Spielern der "Weißen":

  • Der Torhüter im dunklen Jersey ist der spätere Nationaltorhüter Fritz Herkenrath (* 1928), der, bevor er mit Rot-Weiss-Essen im Jahre 1953 Pokalsieger und 1955 Deutscher Meister wurde, in Köln spielte. Er studierte zu dieser Zeit in Köln. Zunächst spielte er für den rechtsrheinischen Traditionsverein Preussen Delbrück, bevor er zum 1. FC Köln wechselte. Wegen der starken Konkurrenz durch den Holländer Franz de Munck konnte er sich hier jedoch nicht durchsetzen und wechselte an die Essener Hafenstraße. Hier wurde er auch Nationaltorhüter. Herkenrath, der von Beruf Lehrer war und folglich der "fliegende Schulmeister" genannt wurde, absolvierte zwischen 1954 und 1958 21 Länderspiele.
  • Der dritte Spieler von rechts ist Josef "Jupp" Röhrig (*1926), der zwischen 1950 und 1960 weit über 250 mal für den 1.FC Köln in der Meisterschaft und im Pokal spielte und mit dem FC 1960 Vizemeister (gegen den HSV) wurde. Außerdem absolvierte der hochklassige Techniker von 1950 bis 1956 zwölf Länderspiele für Deutschland unter anderem das erste Länderspiel nach dem Krieg 1950 in Stuttgart gegen die Schweiz. 
  • Es gibt es noch einen berühmten Spieler auf dem Foto. Der Spieler links neben Röhrig ist Hans Schäfer (*1927), der Linksaußen der als Mitglied der Weltmeistermannschaft von 1954 die entscheidende Flanke auf den Torschützen Helmut ("Boss") Rahn schlug. ("Schäfer nach innen geflankt, Rahn müsste schießen, Rahn schießt... Toooor!")
  • Der fünfte Spieler von links ist nicht ganz so bekannt wie die ersten drei: Hans Graf (*1923) absolvierte in den 40er und 50er Jahren nahezu 250 Spiele für den 1. FC Köln.  Als eisenharter Verteidiger war er ein wichtiger Spieler und Garant für die ersten überregionalen Erfolge des EFFCEE!

 

Wer etwas zu dem Spiel sagen kann, oder weitere Spieler erkennt, sollte dies mitteilen, damit wir diese Dokumentation ergänzen können.

 

Weitere Fotos aus dem Album "Festwoche "25 Jahre Stadion" 1948"