Keupstr., 51063 Köln - Mülheim (1910)
hochgeladen von:
Peter Schmitter Peter Schmitter
1699 mal angesehen.
Album: Mülheim historisch Teil 1

Mülheim historisch Teil 1

Keupstr. (51063 Mülheim)

Ihren Namen erhielt die Straße als Zeichen der Ehrung für Maria Sibylle Petronella Keup, die es 1868 durch die Schenkung eines Grundstückes und einer beträchtlichen Geldsumme ermöglichte, dass das Dreikönigenhospital errichtet werden konnte. In den 70 Jahren des folgenden Jahrhunderts wurde dies jedoch abgerissen und durch den Bau eines Altenheimes ersetzt.

Heutzutage ist die Keupstraße vor allem durch ihr Flair bekannt, dass sie durch die vielen türkichen Fachgeschäfte und Lokale erhält.

Über die Straße sind die Dünnwalder und die Bergisch Gladbacher Straße zu erreichen. Gekreuzt wird sie vom Clevischen Ring, von der Regentenstraße und der Holweiderstraße.


Die Wolfstraße heißt heute Keupstraße. Welche Kreuzung ist das? Da war zum Zeitpunkt der Aufnahme eine Kreuzung zweier elektrischer Straßenbahnen.

Weitere Fotos aus dem Album "Mülheim historisch Teil 1"


Diese Fotos wurden vom Mülheim-Archiv von Peter Schmitter zur Verfügung gestellt, von Bilderbuch Köln digitalisiert und veröffentlicht.
22665_nn_163_db4e53faf5e21b11f7d34a23a50e029fee1cbdc1

MonikaMarlene  sagt: "129543 Keupstr"

Krezung dürfte Bergisch-Gladbacher Str sein, der Häuserblock rechte Bildeite ist von dort heute noch erkennbar

Geschrieben: vor mehr als 4 Jahre