Der Fotograf ist da, Bergisch Gladbacher Str. 99-100, 51065 Köln - Mülheim (1910)
hochgeladen von:
Peter Schmitter Peter Schmitter
5003 mal angesehen.
Album: Mülheim historisch Teil 2

Mülheim historisch Teil 2 : Der Fotograf ist da

Bergisch Gladbacher Str. 99-100 (51065 Mülheim)

Streng genommen führt die Straße bis in die Bergisch Gladbacher Innenstadt, jedoch wird sie nach der Kölner Stadtgrenze unter anderem Namen weitergeführt. Sie wurde 1842 erbaut und besteht aus einer Länge von ca. 7 Kilometern. Dabei beginnt sie schon am Clevischen Ring in Köln Mülheim und durchquert dabei die Stadtteile Buchheim, Dellbrück und Holweide.


Diese Fotos wurden vom Mülheim-Archiv von Peter Schmitter zur Verfügung gestellt, von Bilderbuch Köln digitalisiert und veröffentlicht.

Mitten auf der Straße haben sich Kind und Kegel versammelt, um aufs Bild zu kommen. Gerade, dass man der "Elektrischen" nach Bergisch Gladbach Platz macht. Aber auch aus "der Bahn" schauen Schaffner und Fahrgäste neugierig auf den Fotografen. Und die meisten jungen Herren nicht ohne Hut!

An welcher Ecke ist das wohl? Arnold Thoma hatte hier ein Geschäft, dass man heute wohl als Innenaustatter bezeichnen würde. Er bietet "Spiegel und Betten" an und offeriert die Dienste seiner "Eigenen Schreiner- Polster- und Anstreicher Werkstätte" Ganz modern: alle zugehörigen Dienstleistungen aus einer Hand

Weitere Fotos aus dem Album "Mülheim historisch Teil 2"


Unknown_user

Peter Dichmann  sagt:

Diese Häuser haben die Hausnummern ab 99/100

Geschrieben: vor 10 Monaten


Unknown_user

Anonym  sagt: "Schönes Bild"

Ich wohne da seit 45 Jahren. Ist interessant zu sehen wie es früher war. Kreuzung Bergisch-Gladbacherstr., Keupstr.,Montanusstraße

Geschrieben: vor mehr als 7 Jahre


18519_nn_3423_61cf4c5efb0a841b57602ab09f3ad754e7e61a32

monika h  sagt:

und er hat wohl am sonntag fotografiert - all stonn se staats do ;-)

Geschrieben: vor mehr als 7 Jahre