Das Mülheimer Straßenbahn-Depot aus der Vogelperspektive (1956), Düsseldorfer Str. 152, 51063 Köln - Mülheim (1956)

KVB und Bahnen der Stadt Köln im Wandel der Zeit : Das Mülheimer Straßenbahn-Depot aus der Vogelperspektive (1956)

Düsseldorfer Str. 152 (51063 Mülheim)

Von der Mülheimer Freiheit aus reicht die Düsseldorfer Straße bis zur Stadtgrenze zu Leverkusen. Noch im 18. Jahrhundert führte sie als durchgehende Chaussee vom Ortsausgangs Mülheims nach Düsseldorf, dass zu dieser Zeit Hauptstadt des Großherzogtums Berg war, dem auch Mülheim angehörte.


23401_pn_140_0fbfad577ad66130bde77c8c2e41a68e0391224b

koelner51109  sagt:

Der heutige Clevische Ring und der Pfälzische Ring liegen auf den Trassen der bis 1909 bestehenden Eisenbahnstrecken der "Cöln-Mindener-Eisenbahn" -heutige Personenzugstrecke nach Düsseldorf- und der "Bergisch-Märkischen-Eisenbahngesellschaft" -heutige Strecke nach Wuppertal-. Beide Gesellschaften hatten ihren Mülheimer Bahnhof am Wiener Platz. Erst 1909 entstand der Mülheimer Bahnhof an der heutigen Stelle. Die historische Strassenverbindung von Köln nach Düsseldorf war in Mülheim die Düsseldorfer Straße.

Geschrieben: vor etwa 6 Jahre