Blick in die Buchheimer Straße, Wiener Platz, 51065 Köln - Mülheim (1915)
hochgeladen von:
Peter Schmitter Peter Schmitter
2225 mal angesehen.
Album: Mülheim historisch Teil 1

Mülheim historisch Teil 1 : Blick in die Buchheimer Straße

Wiener Platz (51065 Mülheim)

Benannt wurde der 1983 erbaute Platz nach Haupstadt Österreichs. Zudem soll der Name an den Wiener Kongreß 1814/1815 erinnern, der nach dem Sieg über Napoleon die Grenzen Europas neu festlegte.

Der Platz befindet sich am Ende des Clevischen Rings und am Ausgangspunkt der Frankfurter Straße. Auch die Bergischer Gladbacher Straße beginnt an diesem Punkt. Am Platz befinden sich das Bezirksrathaus und eine Einkauspassage. Auf dem Platz selbst werden reglmäßig Märkte abgehalten und er dient als Verkehrsknotenpunkt der KVB.


Rechts der Kirchturm der Liebfrauenkirche.

Weitere Fotos aus dem Album "Mülheim historisch Teil 1"


Diese Fotos wurden vom Mülheim-Archiv von Peter Schmitter zur Verfügung gestellt, von Bilderbuch Köln digitalisiert und veröffentlicht.
Unknown_user

Anonym  sagt:

Muß nach 1912 sein, da der "Mülheimer Schifffahrtsbrunnen" vorne rechts im Bild am Beginn des Clevischen Rings zu sehen ist. ----- Interessant ist, daß das Eckgebäude Buchheimer Str./Cl. Ring (das hier http://www.bilderbuch-koeln.de/Fotos/129582 noch zu erkennen ist) gerade abgerissen worden zu sein scheint, und das "Hansa"-Haus (hier http://www.bilderbuch-koeln.de/Fotos/130294 bereits zu sehen) sich an der Stelle im Bau befindet. Das Haus auf der gegenüberliegenden Straßenseite des C. Rings (ganz rechts im Bild) steht allerdings schon, wurde also vorher fertiggestellt. ----- Interessant zu sehen auch die Bebauung vorne links im Bild: der Häuserblock muß ja bereits im Bereich des heutigen Wiener Platzes gestanden haben, bzw. des heute gegenüber dem Clevischen Ring beginnenden Bergischen Ring. (Also auch im Bereich der ehemaligen Bahntrasse vor 1900?)

Geschrieben: vor mehr als 9 Jahre