Blick auf den südlichen Teil Mülheims, Hafenstr., 51063 Köln - Mülheim (1905)
hochgeladen von:
Peter Schmitter Peter Schmitter
1623 mal angesehen.
Album: Mülheim historisch Teil 2

Mülheim historisch Teil 2 : Blick auf den südlichen Teil Mülheims

Hafenstr. (51063 Mülheim)


Diese Fotos wurden vom Mülheim-Archiv von Peter Schmitter zur Verfügung gestellt, von Bilderbuch Köln digitalisiert und veröffentlicht.

  • ganz links eine Lagerhalle am Rheinufer mit dem charakteristischen Turm
  • die Kirche ist die Herz-Jesu-Kirche an der Danzierstr.
  • rechts die Mühlenwerke S. Beerberg

 

Mühlenwerke, oft verkehrsgünstig an Flüssen gelegen waren zu dieser Zeit sehr hohe Gebäude. (siehe z.B. Auer Mühle in Deutz) Das Korn wurde nach oben transportiert und erreichte die einzelnen Produktionsstellen von der Reinigung bis zum Fertigprodukt innerhalb des Gebäudes durch Schwerkraft über Rutschen. Der Mühlenbetrieb setzt die Tradition des Ortes fort, dessen Name von einer Vielzahl von Mühlen herrührt, die vom Strundener Bach in diesem Bereich angetrieben wurden.

Weitere Fotos aus dem Album "Mülheim historisch Teil 2"


Unknown_user

Anonym  sagt: "Der Dampfer ist speziell !!"

Es handelt sich nämlich um einen der 5 vom London County Council in den Jahre 1910-12 übernommenen Themse-Dampfer, welche dann nach dem Krieg und im Zuge der Liquidation der Mülheimer-Gesellschaft teils nach Hannover und teils nach Memel weiter veräussert wurden. Es handelt sich bei diesemBild sehr wahrscheinlich um den Dampfer Hardefust oder Hochstaden,erbaut im jahre 1905 von der Firma Thames Ironworks in London. Allenfalls könnte ich sogar die Namen aus der Londoner Zeit eruieren. Für mich ist das Bild von Bedeutung, weil ich daran bin, die Geschichte dieser Londoner Boote (30 an der Zahl), welche ab 1909 nach ganz Europa versteigert wurde, aufzuarbeiten. Ich bestelle also gerne einen guten papierabzug. Dr. Jürg Meister Unterer Rheinweg 96 CH-4057 Basel

Geschrieben: vor etwa 9 Jahre