Katholikentagssiedlung in Longerich, Wilhelm-Leuschner-Str. 27-31, 50739 Köln - Longerich (1990)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
1359 mal angesehen.

Katholikentagssiedlung in Longerich

Wilhelm-Leuschner-Str. 27-31 (50739 Longerich)


Im Zusammenhang mit dem Katholikentag in Köln von 1956 ergriff die katholische Kirche die Initiative und ließ im Süden von Longerich eine Siedlung mit Einfamilienhäusern errichten. Südlich der Hansenstr. begrenzt von der Paul-Humburg-Str. und der Lohmüllerstr. enstand diese Siedlung für kinderreiche Familien entlang der Longericher Str. Die Straßen des Komplexes sind nach katholischen Widerstandlerinnen und Widerständlern gegen den Nationalsozialismus benannt.

Die Häuser sind Einfamilienhäuser in Reihenbauweise mit flachen Sattel- oder Pultdächern.

Weitere Fotos von Stadtkonservator Köln