Siebengebirgsallee 42, 50939 Köln - Klettenberg (1980)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
849 mal angesehen.

Siebengebirgsallee 42 (50939 Klettenberg)

Bei dem Siebengebirge handelt es sich um eine Bergkette vulkanischen Ursprungs am Rhein bei Königswinter. Aus dem Gestein wurden auch Teile des Kölner Doms erbaut. Im 19. Jahrhundert kam die Idee auf das Gebierge abzutragen, doch rückte man später davon wieder ab. Heutzutage sind solche Gedankenspiele gänzlich ausgeschlossen. Das Siebengebirge genießt nun den Status eines Naturdenkmales.

Ein Teil der Siebengebirgsallee liegt am Klettenbergpark. Zudem erreicht man über sie den Klettenberggürtel und die Luxemburger Straße.