Kalker Hauptstr. 247-273, 51103 Köln - Kalk (2010)

Eröffnung Ausstellung 100 Jahre Kalk in Köln

Kalker Hauptstr. 247-273 (51103 Kalk)

Einst wurde die Straße nur Hauptstraße genannt. Schließlich wurde Kalk auch erst 1910 nach Köln eingmedeit und war zuvor seit 1877 mit eigenem Stadtrecht ausgestattet gewesen. Der Stadtteil geht zurück auf einen Benediktiner Mönchsorden und einigen Höfen, die bis ins 19. Jahrhundert dort Bestand hatten.


Am 19.10.2010 wurde im Bezirksrathaus Kalk die Fotoausstellung "100 Jahre Kalk in Köln" anläßlich der Eingemeindung von Kalk nach Köln vor 100 Jahren eröffnet. Die GAG Immobilien AG hat diese Ausstellung ermöglicht, die in 100 großformatigen Fotos eine fotografische Geschichtsreise durch die letzten 100 Jahre zeigt. Die Fotos stammen aus den Archiven der GAG, Amt für Denkmalschutz der Stadt Köln und Bilderbuch Köln.

Weitere Fotos aus dem Album "Eröffnung Ausstellung 100 Jahre Kalk in Köln"