Infotheke im autonomen Zentrum von Kalk in der ehemaligen Humboldt-Kantine, Wiersbergstr. 44, 51103 Köln - Kalk (2012)
hochgeladen von:
Jürgen Guhlke Jürgen Guhlke
1482 mal angesehen.

Infotheke im autonomen Zentrum von Kalk in der ehemaligen Humboldt-Kantine

Wiersbergstr. 44 (51103 Kalk)


Das Autonome Zentrum Köln-Kalk wurde am 16.04.2010 durch die Besetzung der ehemaligen KHD-Kantine in der Wiersbergstr. 44 gegründet. Das Gebäude ist nach wie vor besetzt. Vorbereitet wurde die Besetzung von der Kampagne „Pyranha – Für ein Autonomes Zentrum“, mit dem Ziel, einen „selbstverwalteten, unkommerziellen Raum für Politik, Kunst und Kultur“ zu schaffen. Seitdem finden in dem riesigen Gebäude politische Veranstaltungen, Parties, Konzerte, Ausstellungen, Kneipen, Workshops, Gruppentreffen, Bandproben, Theater, Wochenend-Seminare, Kino, VoKüs und vieles mehr statt. Außerdem gibt es Ateliers, eine Fahrradwerkstatt sowie Holz-, Metall- und Farbwerkstätten, einen Umsonstladen, ein Frauenzimmer, eine Bücherei und einen Infoladen. Eine Siebdruckwerkstatt sowie ein Fotolabor sind in Arbeit.

Weitere Fotos von Jürgen Guhlke