Süd West Ecke der Messe und Messeturm, Messeplatz, Köln - Deutz (1946)
hochgeladen von:
Ulrich Hermanns Ulrich Hermanns
4538 mal angesehen.

Süd West Ecke der Messe und Messeturm

Messeplatz ( Deutz)


Deutlich erkennbar die äußere Gestaltung der Rheinhallen aus Ziegelmauerwerk. Zwischen zwei profilierten Pfeilern je drei langgestreckte Felder mit hohen Fenstern getrennt von jeweils zwei schmalen vorgesetzten Ziegelbändern. Die hohen Pfeiler ragen oben über den First der Umfassung hinaus und bilden unten im zurückgesetzten Sockel die Begrenzung des mit einem Arkadengang zu vergleichenden, ebenerdigen Umgangs. Die Form wird vom Messeturm aufgenommen, wobei sich dort zwischen den Eckpfeilern vier statt drei Felder befinden.

Die Gesamtkonstruktion ist kein massives Ziegelmauerwerk, sondern eine Stahlkonstruktion mit vorgesetzter Verblendung aus Ziegeln. Wie häufig in den 20er Jahren verwandt man einen Mix aus hochmodernen Materialien (Stahlbau) mit regionalen, traditionellen Baustoffen. Das Hansahochhaus ist ein weiteres Kölner Beispiel für diese Bauweise.

Weitere Fotos von Ulrich Hermanns