Lanxess-Arene / Köln-Arena, Willy-Brandt-Platz 1, 50679 Köln - Deutz (2008)
hochgeladen von:
Andreas Nitsche Andreas Nitsche
2214 mal angesehen.
Album: Wettbewerb Einzelfoto

Lanxess-Arene / Köln-Arena

Willy-Brandt-Platz 1 (50679 Deutz)

1997 benannte die Stadt Köln diesen neu geschaffenen Platz nach dem vierten Bundeskanzler der Bundesrepublik. Sein richtiger Name war eigentlich Herbert Karl Frahm und Willy Brandt bloß ein Tarnname für die Zeit im Exil während der NS-Herrschaft. Nach dem Krieg aber ließ sich Brandt diesen Namen offiziell anerkennen.Von 1957 war er Regierender Bürgermeister Berlins. Für seine Ostpolitik, die auf Dialog statt Konfrontation setzte, erhielt er 1971 den Friedensnobelpreis. 1992 starb Brandt in Unkel am Rhein. 

Der nach im benannte Platz liegt in direkter Nähe der Justinian- und Constantinstraße. Innerhalb von wenigen Minuten Fussweg gelangt man zur Lanxess arena (Kölnarena).


Konzipiert für bis zu 20.000 Besucher ersetzte 1998 die Köln-Arena ("Henkelmännchen") nach deren Abriss die Kölner Sporthalle. Im Herbst 2008 wurde die Köln-Arena in Lanxess-Arena umbenannt. Sie beherbergt die Kölner Haie sowie den VfL Gummersbach bei deren Heimspielen. Daneben finden zahlreiche andere sportliche, musikalische und sonstige kulturelle Ereignisse dort statt.

Weitere Fotos aus dem Album "Wettbewerb Einzelfoto"


Unknown_user

Anonym  sagt:

Schönes Detail, gute Grafik !

Geschrieben: vor mehr als 9 Jahre