Kranhäuser und Dom, Alfred-Schütte-Allee, 50679 Köln - Deutz (2008)
hochgeladen von:
Paul-Jürgen Weber Paul-Jürgen Weber
2996 mal angesehen.
Album: RheinauHafen

RheinauHafen : Kranhäuser und Dom

Alfred-Schütte-Allee (50679 Deutz)

Die Alfred-Schütte-Allee verläuft von der Drehbrücke am Deutzer Hafen bis nach Poll entlang des Rheins. An der Drehbrücke befindet sich die Wache der Wasserschutzpolizei und Feuerwehr, dann kommen Unternehmen entlang des Hafenbeckens. Unter anderem befindet sich hier der größte Schrottplatz Kölns. Zum Rhein hin erstrecken sich die Poller Wiesen als beliebtes Freizeitgebiet. Inlineskater, Radfahrer und Spaziergänger nutzen den baumbestandenen Weg entlang der Alfred-Schütte-Allee.

Auf der Hälfte kreuzt die Eisenbahnbrücke. Im Süden ist der Sitz der Maschinenfabrik Alfred H. Schütte. Dr. Ing. E. H. Alfred Heinrich SchütteIn Poll gründete hier 1911 das Stammhaus seines Ex- und Importhandels für Stahl und Werkzeugmaschinen. Die Alfred-Schütte-Allee endet als Fußgänger- und Fahrrad-Alleein in einer Wohnsiedlung in Poll.

Mehr Informationen zu Poll und der Alfred-Schütte-Allee gibt es bei k-poll.de


Blick von der Poller Wiese über den Rhein nach Nordwesten. Gebäude von links nach rechts: Wohnwerft (im Hintergrund Turm Hafenamt und Fernsehturm), Kranhaus Süd, The Bench, Kranhaus Mitte, Halle 12, Halle 11, Severinsbrücke, Dom.

Weitere Fotos aus dem Album "RheinauHafen"


Nach seinem Ende als Güterumschlagplatz entsteht seit 2003 im Rheinauhafen auf 2000 m Länge und 200m Breite ein neues Stadtviertel in einem Nutzungsmix aus Wohnen, Arbeiten, Gastronomie und Kultur. Die Kombination historischer Bauten mit moderner Architektur sowie die Lage unmittelbar am Rhein erzeugen eine einzigartige unverwechselbare Attraktivität. Herausragen ganz besonders die drei „Kranhäuser“ (Architekten Hadi Teherani und Alfons Linster) mit ca. 62 m Bauhöhe, die in ihrer Erscheinungsform den restaurierten historischen Hafenkränen nachempfunden sind. Das mittlere Kranhaus ist am 2009 in Cannes mit dem "MIPIM-Award" ausgezeichnet worden.