Wohnbauten in Chorweiler-Nord, Weserpromenade, 50765 Köln - Chorweiler (2009)
hochgeladen von:
Luftbild  Köln Luftbild Köln
1434 mal angesehen.
Album: Chorweiler aus der Luft

Chorweiler aus der Luft : Wohnbauten in Chorweiler-Nord

Weserpromenade (50765 Chorweiler)


Hier sehen Sie die größte und aktuellste öffentlich verfügbare Luftbildsammlung von Köln. Aktueller als ein Satellitenfoto finden Sie jede Straße und jeden Stadtteil. Wir fertigen monatlich neue Kölner Luftbilder an. Diese können Sie direkt hier bestellen als Foto und auf Leinwand. Klicken Sie dazu auf den Warenkorb im Foto.

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Straße noch nicht aus der Luft finden und Sie eine Fotografie haben möchten, senden Sie uns eine Mail. Wir machen bei einem der nächsten Flüge dann ein Foto speziell für Sie. Ein ideales Geschenk! Zusätzlich zu den Kosten des Abzugs berechnen wir nur 50,- € für den fliegerischen Aufwand.

Foto Nr.:176683 Foto Nr.:161715

Es mag ein wenig zynisch klingen, aber man könnte sagen, dass der Einbau und die Nutzung von Aufzügen eine der Hauptursachen für die Probleme der Vorstädte sind, die überall in den 60er und 70er Jahren gebaut wurden. Da die Menschen nun nicht mehr ihre Wohnungen über Treppen erreichen mussten, konnte man fast unbegrenzt hoch bauen. Obwohl man zu Ende des 19. Jhdts. erkannt hatte, dass zu hohe Verdichtung von Wohnbauten zu Problemen führte, obwohl die Reformbewegungen zu Beginn des 20. Jhdts. aufgelockerte Bauweisen propagierten (Gartenstadt, "Lich, Luff un Bäumcher") kam es in den 60er und 70er Jahren wieder zu höchstmöglicher Grundstücksausnutzung durch Hochhäuser. Zwar wurde alles von Grünflächen umgeben und auf den Plänen sahen die Vorstädte somit recht "grün" aus, aber die Massierung der Menschen auf engem Raum, ungünstige Sozialstruktur der Bewohner und die nachfolgende mangelnde Bereitschaft vor Allem privater Wohnungsgesellschaften zu kontinuierlicher Instandhaltung und Sanierung haben in allen derartigen Vorstädten zu überall gleichen, massiven Problemen geführt. (Neue Vahr, Bremen; Märkisches Viertel, Berlin; Neuperlach, München)

Bei all dem darf man jedoch nicht vergessen, dass der Bau solcher Vorstädte auch der Wohnungsnot nach dem zweiten Weltkrieg geschuldet war. Man musste schnell und kostengünstig zerstörten Wohnraum ersetzen und für die anwachsende Bevölkerung (Babyboom) ausreichend Wohnraum schaffen. Die sich daraus ergebenden Probleme hat man damals noch nicht erkannt oder erkennen können.

Weitere Fotos aus dem Album "Chorweiler aus der Luft"