Straßenbahnunfall im Januar 1928 in Braunsfeld., Aachener Str. 567, 50933 Köln - Braunsfeld (1928)
hochgeladen von:
Wolfgang  Schreck Wolfgang Schreck
3556 mal angesehen.
Album: Das alte Köln

Das alte Köln : Straßenbahnunfall im Januar 1928 in Braunsfeld.

Aachener Str. 567 (50933 Braunsfeld)

Die linksrheinische Aachener Straße ist eine der längsten Kölner Ausfallstraßen und führt vom Rudolfplatz bis nach Weiden. Entlang der Aachener Straße liegt der Melaten-Friedhof, die DKV-Verwaltung, Müngerdorfer Stadion, RTL-Gebäude und das Löwencenter in Weiden. Die früher in Aachen gekrönten Könige zogen über die Aachener Straße nach Köln ein und wurdem am Hahnentor vom Kölner Erzbischof empfangen, bevor sie zum Dom weiter zogen.


Als sich dieser Straßenbahn-Unfall an einem Wintertag im Januar 1928 auf der Aachener Straße, Ecke Voigtelstraße ereignet hatte, war der junge L.-Fritz Gruber (1908-2005, Publizist und Mitbegründer der Photokina) wohl zufällig in der Nähe und konnte diese seltene Aufnahme machen. Das im Hintergund befindliche Gebäude ist bis heute weitestgehend im Originalzustand erhalten.

Weitere Fotos aus dem Album "Das alte Köln"