Stolz grüßt die Bismarcksäule am Rheinufer. (1905), Gustav-Heinemann-Ufer, 50968 Köln - Bayenthal (1905)
hochgeladen von:
Wolfgang  Schreck Wolfgang Schreck
2281 mal angesehen.
Album: Das alte Köln

Das alte Köln : Stolz grüßt die Bismarcksäule am Rheinufer. (1905)

Gustav-Heinemann-Ufer (50968 Bayenthal)


Ende der 1880er Jahre kam man in Köln auf die Idee eine Bismarcksäule zu errichten. Der Turm wurde ab 1902 nach einem Entwurf des Berliner Architekten Arnold Hartmann erbaut und zum größten Teil vom Kölner Schokoladeproduzenten Heinrich Stollwerck (1843–1915) finanziert. Aufgrund des knappen Budgets wurde auf den ursprünglich geplanten breiten Unterbau verzichtet.Die Einweihung erfolgte am 21. Juni 1903. Im Laufe der Jahrzehnte wurden aus den frisch gepflanzten Setzlingen stattliche Bäume, so das der Turm heutzutage Baumwuchs fast völlig verdeckt ist und der Standort nur noch kaum wahrgenommen wird. Die im Zinnenkranz ehemals vorhandene Feuerschale existiert ebenfalls nicht mehr.

Weitere Fotos aus dem Album "Das alte Köln"