Hochhäuser in Bayenthal, Goltsteinstr., 50968 Köln - Bayenthal (1975)
hochgeladen von:
Bilderbuch Köln Bilderbuch Köln
2493 mal angesehen.
Album: Reinald Witsch 1970-1987

Reinald Witsch 1970-1987 : Hochhäuser in Bayenthal

Goltsteinstr. (50968 Bayenthal)


Auf dem ehmaligen Industriegelände der Pintsch BAMAG enstand Mitte der 70er Jahre ein Wohnpark mit hochwertigen, großzügigen Wohnungen. Auch die Infrastruktur war den Bedürfnissen der Bewohner angepasst: Schwimmbad, Ladenlokale etc. gehören zu dem Komplex.

Die Pintsch BAMAG war die Nachfolgerin der Kölnischen Maschinenbau AG, eines großen Unternehmens, das bereits nach der Mitte des 19. Jhdts.  über tausend Mitarbeiter hatte. In dem Industriebetrieb entstanden große Stahkonstriktionen für Brücken und andere Bauwerke. So wurde hier der stählerne Dachstuhl des Kölner Doms angfertigt und auch die Halle des Hauptbahnhofs war ein Erzeugnis dieses Industriebetriebes.

Mit dem Ende der Pintsch BAMAG endete die industrielle Tradition von Bayenthal. Ab der Mitte des 19. Jhdts war Bayenthal ein Industriestandort für Maschinenfabriken, Holzverarbeitung und Gastechnik. Bayenthal selbst war ein typischer Industriewohnort mit kleinen einfachen Arbeiterhäusern. Von diesen haben sich an der Alteburger Straße nur noch wenige erhalten.

Weitere Fotos aus dem Album "Reinald Witsch 1970-1987"


Herr Reinald Witsch hat uns aus seinem Bestand vier Kästen mit Dias aus den Jahren 1970 bis Mitte der 80er Jahre überlassen. Diese Fotos, die vor dreißig bis vierzig Jahren entstanden sind, zeigen und den Zustand der Stadt der Straßen und Plätze in dieser Zeit und sind so historische Dokumente der Zeit ihrer Entstehung. Zum Scannen wurden die Dias ausgerahmt, gereinigt und neu, ohne Glas, gerahmt. Nach Bearbeitung und Ausfleckung stehen sie jetzt im Bilderbuch Köln zur Verfügung.

Bilderbuch Köln bedankt sich recht herzlich bei Herrn Witsch für die Übergabe der Dias.