Weber-Schiff und Deutzer Brücke, Am Leystapel, 50676 Köln - Altstadt-Süd (1951)
fotografiert von:
Walter Dick Walter Dick
1218 mal angesehen.
Album: Innenstadt 1951

Innenstadt 1951 : Weber-Schiff und Deutzer Brücke

Am Leystapel (50676 Altstadt-Süd)

Im Mittelalter legten hier die Oberländer Schiffe an, die Dachschiefer (früher Leyen genannt) vom Mittelrhein. Da Köln das Stapelrecht besaß, mussten die Händler die Ware, die zum Weitertransport auf einen anderen Schiffstyp umgeladen werden musste, zunächst in der Stadt feil bieten. Wenn dann noch etwas übrig blieb konnten sie damit ihre Reise fortsetzen.

Die Anlegestelle wird noch immer genutzt für die Freizeit- und Urlaubsschifffahrt.


18109_nn_13_b55e26fc5cbd6e57c0578af597dcd1febc74a713

Werner Müller  sagt:

Interessantes Foto. Das "Haus der rheinischen Heimat" mit den auffälligen Resten der Dachkonstruktion am Deutzer Ufer links der Brücke ist noch da, wenn auch nur als Ruine. Foto 130942

Geschrieben: vor mehr als 4 Jahre


21305_nn_763_8e144afdd8bc7aed781f329a5906af539c6534cd

Stefan Robertz  sagt:

DAs "Weber-Schiff" scheint mir eher ein Dampfbetriebener Bagger sein der angesichts der Lage der Anliederstelle sicher an der "Deuzer Platte" gearbeitet hat?!?!?

Geschrieben: vor mehr als 4 Jahre