St. Johann Baptist und die Elendskirche, Spielmannsgasse, 50678 Köln - Altstadt-Süd (2010)
hochgeladen von:
Luftbild  Köln Luftbild Köln
933 mal angesehen.
Album: Altstadt Süd aus der Luft

St. Johann Baptist und die Elendskirche - Altstadt Süd aus der Luft

Spielmannsgasse (50678 Altstadt-Süd)


Die Kirche an der Ecke der Spielmannsgasse und der Severinstr. (Altstadt-Süd) ist eine der romanischen Kirchen Kölns. Der Kirchenbau wurde im Kriege nachhaltig zerstört und unter Einbeziehung der Überreste nach dem Krieg fast neu gebaut. Der völlig zerstörte Turm wurde durch einen modernen Backsteinturm ersetzt. Die Kirche war eine der ältesten und bedeutendsten Pfarrkirchen Kölns. Allerdings ist ihr durch den Krieg und vor allem durch den Straßenbau der 50er Jahre nahezu der gesamte Pfarrsprengel verloren gegangen.

Hinter der Kirche (rechts) die sog. Elendskirche, die mit vollem Namen St. Gregorius im Elend heißt. Dieser Bau, Privatkirche der vermögenden und einflussreichen Familie van Groote, ersetzte im späten 18. Jhdt. einen schlichten Vorgängerbau. Der Namensbestandteil "Elend" weist auf einen sog. "Elendskirchhof" hin. Derartige Friedhöfe waren für nicht katholische, Ausländer und sog. Ehrlose (Hingerichtete, Selbstmörder, Ketzer) vorgesehen, die nicht auf den Pfarrkirchhöfen bestattet werden durften.

Weitere Fotos aus dem Album "Altstadt Süd aus der Luft"