Mauritiussteinweg, 50676 Köln - Altstadt-Süd (2008)
im Besitz von:
Fototafel Fototafel
1850 mal angesehen.
Album: Barbarossaplatz und Umgebung

Barbarossaplatz und Umgebung

Mauritiussteinweg (50676 Altstadt-Süd)

Wie der Heilige Gereon, so gehörte auch Mauritius zu jenen römischen Legiönären, die aufgrund ihrer christlichen Überzeugung und der Weigerung ihre Glaubensbrüder zu ermorden selbst den Märtyrertod fanden. In Erinnerung daran gründeten 1144 Benediktinermönche das Kloster St. Mauritius. Kloster und Kirche verfielen im Laufe der Jahrhunderte und um das Jahr 1860 wurde der Abriss und ein Neubau im neugotischen Stil beschlossen. Auf dem Steinweg wurde zu diesem Zweck das Baumaterial in die Stadt geschafft. Die Bausteine stammten aus dem verfallenen römischen  Aquädukt.

Der Mauritiussteinweg führt vom Rothgerberbach, vorbei an der Mauritiuskirche bis zur Hahnenstraße.


Jedes in diesem Album gezeigte Motiv ist bei Bilderbuch Köln als Fototafel im Format 12x17 cm für 15,- Euro erhältlich. Die Fotos sind auf abwischbares Portraitpapier belichtet und vollflächig auf anthrazit durchgefärbte MDF-Platten in der Stärke 19 mm aufgeklebt.

Eine rückwärtige Bohrung ermöglicht einfaches Aufhängen und Kombinieren der Tafeln. Fototafeln von Bilderbuch Köln sind ein schönes, hochwertiges Geschenk und passen in jede Wohnumgebung.

Neben den hier gezeigten Motiven können Sie jetzt auch Fototafeln mit einem beliebigen Foto Ihrer Wahl bekommen. Wir fertigen dieses dann individuell für Sie an, ohne Mehrkosten.

 

Weitere Fotos aus dem Album "Barbarossaplatz und Umgebung"