Historisches Stadtarchiv, Severinstr. 222-228, 50676 Köln - Altstadt-Süd (2008)
hochgeladen von:
Stefan Abels Stefan Abels
11701 mal angesehen.

Historisches Stadtarchiv

Severinstr. 222-228 (50676 Altstadt-Süd)


Das Stadtarchiv dokumentiert die lange und traditionsreiche Geschichte Kölns bis in die Gegenwart. Seit 1130 dokumentierten die Kölner Bürger Grundstücksgeschäfte schriftlich, um ihre Interessen und die der Stadt zu sichern und zu wahren. Seit 1322 gab es ein erstes Archiv in einer Kiste, die bei einem Patrizier untergestellt war. Ihr Inhalt: zentrale Urkunden und Privilegien. Vier Jahre später wurden alle Dokumente im Weißen Buch zur Sicherheit einmal abgeschrieben. Seit 1406 diente das Gewölbe im neuen Ratsturm als Archiv. Vom 15. bis 18. Jahrhundert wird die Dokumentensammlung langsam größer, es kommen Ratsprotokolle, Stadtrechnungen, Polizeiordnungen und Edikte hinzu. Mit dem stürmischen Wachstum der Stadt im 19. Jahrhundert geht eine entsprechende Zunahme des Archivguts einher. 1897 folgte daher der Umzug in ein eigenes Archiv- und Bibliotheksgebäude am Gereonskloster. Von 1939 bis 1945 lagerte die Stadt die Bestände ins Oberbergische aus und verhinderte so Kriegsverluste fast vollständig. Vor 35 Jahren, 1971, zog das Stadtarchiv in den Neubau an der Severinstraße ein, wo es bis heute seinen Sitz hat.

Aktueller Hinweis: Am 03.03.2009 ist das Gebäude des Historischen Stadtarchivs eingestürzt.

Weitere Fotos von Stefan Abels