Griechenmarkt-Viertel, Kleiner Griechenmarkt, 50676 Köln - Altstadt-Süd (2010)
hochgeladen von:
Luftbild  Köln Luftbild Köln
2409 mal angesehen.
Album: Altstadt Süd aus der Luft

Griechenmarkt-Viertel - Altstadt Süd aus der Luft

Kleiner Griechenmarkt (50676 Altstadt-Süd)


Im Zentrum des Bildes verläuft der Kleine Griechenmarkt von der Kreuzung mit dem Rothgerberbach und der Neuen Weyerstr. in Richtung Neumarkt. Nach links geht im Bogen die Thieboldsgasse ab, nach rechts die Straße Großer Griechenmarkt.

Der Name Griechenmarkt wurde auf das ganze Viertel übertragen, das in etwa von den Straßen Kleiner Griechenmarkt, Agrippastr., Poststr. (Altstadt-Süd) und Alte Mauer am Bach begrnzt wird.

Die Herkunft des Namens ist umstritten. Einer Legende nach war es ursprünglich das Viertel griechischer Handwerker und Kaufleute, die im Gefolge der Kaiserin Theophanu (950/55-991, Gattin Ottos II.) nach Köln kamen.

Andere Quellen berichten, dass das Bezeichnung "Markt" vom Wort "Maar" für stehendes Gewässer herzuleiten ist und das Wort "Grieche" im Zusammenhang mit den Kämpfen ("Crieg") der Weber gegen die Obrigkeit im 14. Jhdt. daran angefügt wurde.

Weitere Fotos aus dem Album "Altstadt Süd aus der Luft"