Geschäftshäuser in Neumarktnähe, Im Laach, 50676 Köln - Altstadt-Süd (1996)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
958 mal angesehen.

Geschäftshäuser in Neumarktnähe

Im Laach (50676 Altstadt-Süd)


Fälschlicherweise wird der Straßenname "Im Laach" geht auf das lat. Wort für See oder Teich "lacus" zurückgeführt. Begründet wurde dies damit, dass ungefähr an dieser Stelle der Eintritt der römischen Wasserleitung aus der Eifel in die Stadt gewesen sei.

Tatsächlich geht der Name auf eine Öffnung zurück, die im 13. Jhdt. an dieser Stelle in die immer noch vorhandene Römermauer geschlagen wurde und was ist eine Öffnung auf auf Deutsch? Ein Loch. So hieß diese Stell im Mittelater auch"im Loch", "am Loch", "zum Loch" Zur Franzosenzeit, als der Canonikus Wallraff die französischen Straßennamen "erfand" wurde daraus eben fälschlicherweise "Rue du Lac". Wahrschscheinlich war dem ehrwürdigen Wallraff die Bezeichnung Lochstraße oder -gasse zu primitiv, nicht vornehm genug.

Weitere Fotos von Stadtkonservator Köln