Einsturzstelle des historischen Archivs im Dezember 2010, Severinstr. 228, 50676 Köln - Altstadt-Süd (2010)
hochgeladen von:
Luftbild  Köln Luftbild Köln
1500 mal angesehen.
Album: Altstadt Süd aus der Luft

Einsturzstelle des historischen Archivs im Dezember 2010 - Altstadt Süd aus der Luft

Severinstr. 228 (50676 Altstadt-Süd)


Am 3. März 2009 gegen 14.00 Uhr stürzte das Stadtarchiv in einen Hohlraum, der sich aufgrund exzessiver Pumparbeiten für die Nord-Süd-U-Bahn unter dem dem Gebäude gebildet hatte. Zwei junge Männer starben in den Trümmern eines mit eingestürzten Nachbarhauses und unersetzliche Archivalien aus tausend Jahren Stadtgeschichte versackten im Grundwasser. Auch wenn insgesamt ca. 95 % der Archivalien geborgen werden konten, wird die Wiederherstellung der wertvollen Kulturgüter ca. dreißig Jahre Arbeit benötigen und ca. 400 Millionen Euro kosten.

Im Vordergrund das Gebäude des Friedrich Wilhelm Gymnasiums (FWG), das unmittelbar nach dem Unglück für den Schukbetrieb gesperrt wurde. Der Unterricht des FWG findet bis zur Sanierung bzw. Sicherung des Baus im Gebäude der Volkshochschule am Josef-Haubrich-Hof statt.

Weitere Fotos aus dem Album "Altstadt Süd aus der Luft"