Eckhaus im Severinsviertel, Kartäuserhof 1a, 50678 Köln - Altstadt-Süd (1976)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
1073 mal angesehen.

Eckhaus im Severinsviertel

Kartäuserhof 1a (50678 Altstadt-Süd)


An diesem Eckhaus Kartäuserhof/Kartäuserwall erkennt man die Prinzipien des Wieraufbaus und der Modernisierung in der Nachkriegszeit:

  • vereinfachter Wiederaufbau der Dachzone
  • Entfernen des Fassadenzierats in der Sockelzone
  • glatte Verkleidung der Sockelzone

 

Diese Ergebnisse des Wiederaufbaus findet sich bis heute an vielen Stellen der Stadt. Man muss jedoch bedenken, dass zunächst die Wiederherstellung des Vorhandenen Vorrang hatte. Darüberhinaus war der Zeitgeist der Nachkriegszeit gegen das Überladene der Bauten des Historismus. Es war einfach "modern" , den Fassadenzierat zu entfernen, bzw. die "alten Kästen"abzureißen. Erst in den 70er Jahren änderte sich die Einstellung zu den Bauten des Historismus und man erkannte ihre Qualität und auch Schönheit.

 

Weitere Fotos von Stadtkonservator Köln