Dreikönigenpförtchen, Lichhof, 50676 Köln - Altstadt-Süd (1827)

Ansichten öffentlicher Plätze von 1827 : Dreikönigenpförtchen

Lichhof (50676 Altstadt-Süd)


Sammlung von Ansichten öffentlicher Plätze, merkwürdiger Gebäude und Denkmäler in Cöln. Diese 25 Lithographien wurden 1827 vom Kölner Städtebaumeister Johann Peter Weyer beauftragt und von Anton Wünsch gefertigt. 1296 bezeugte"Porta rheni "auch 1470 als Lynhofs Porz bekannt. Seit 1493 als Dreikönigspförtchen bezeichnet. Es wird vermutet, daß duch dieses Tor die Reliquien der Hl. drei Könige in die Stadt gebracht wurden.Neudruck einer Lithographie von Wünsch nach Weyer bei Bachem 1827

Weitere Fotos aus dem Album "Ansichten öffentlicher Plätze von 1827"