Drei Königen Pförtchen "Drei Künnige Pöözje", Lichhof, 50676 Köln - Altstadt-Süd (1925)
hochgeladen von:
Ulrich Hermanns Ulrich Hermanns
4349 mal angesehen.

Drei Königen Pförtchen "Drei Künnige Pöözje"

Lichhof (50676 Altstadt-Süd)


Der Legende nach wurden die aus Mailand geraubten Gebeine der drei Weisen aus dem Morgenland durch dieses kleine Tor in die Stadt gebracht. Tatsächlich war es ein Eingang zur Stiftsimmunität von St. Maria im Kapitol. An den Prellsteinen rechts und links sieht man, dass wohl immer wieder mal versucht wurde, mit einem Fuhrwerk durch das Tor zu fahren. Die Prellsteine verhinderten Beschädigungen durch die Naben der Karren. Solche Prellsteine findet man auch heute noch häufig in alten Hauseinfahrten.

Weitere Fotos von Ulrich Hermanns