Das Severinsviertel, Karl-Korn-Str., 50678 Köln - Altstadt-Süd (2009)
hochgeladen von:
Luftbild  Köln Luftbild Köln
1768 mal angesehen.
Album: Altstadt Süd aus der Luft

Das Severinsviertel - Altstadt Süd aus der Luft

Karl-Korn-Str. (50678 Altstadt-Süd)


In der Bildmitte St. Severin ("Zinter Vring"), die Kirche, die dem umgebenden Viertel seinen Namen ("Vringsveedel") gab.

Am linken Bildrand der Ubierring und in seiner Verlängerung die Merowingerstr.

Der viertelkreisförmige Bau an der Bottmühle und die anschließenden hohen, hellen Bauten sind ehemalige Fabrikationsgebäude der Stollwerck Schokoladenfabrik, die ab Mitte der 70Jahre zu Wohnbauten umgebaut wurden. Die darunter liegende Wohnbebauung entstand nach Abriss weiterer Teile der Stollwerck-Anlagen zu etwa der gleichen Zeit.

Der Umwandlung des ehemaligen Stollwerck-Geländes ging in den 70er Jahren langer Streit mit Hausbesetzungen und Konflikten mit der Polizei voraus. Lange Zeit war zwischen den verschiedenen Interessengruppen Art und Umfang der Nutzung sehr umstritten.

Der große helle Bau am rechten Bildrand ist das Krankenhaus der Augustinerinnen in der Jakobstr. (Altstadt-Süd) ("Severinsklösterchen")

Dahinter erkennt man das spitze Dach der Ulrepforte.

Weitere Fotos aus dem Album "Altstadt Süd aus der Luft"