An der Ulrichgasse, Kartäusergasse, 50678 Köln - Altstadt-Süd (2010)
hochgeladen von:
Luftbild  Köln Luftbild Köln
1025 mal angesehen.
Album: Altstadt Süd aus der Luft

An der Ulrichgasse - Altstadt Süd aus der Luft

Kartäusergasse (50678 Altstadt-Süd)


Ausgehend von der Ulrichgasse verläuft die Kartäusergasse in einem leichten Bogen bis zum Kartäuserhof. Der Name leitet sich ab von dem ehemaligen Kloster der Kartäuser, das sich bis zut Säkularisation hier befand. Zu dem Kloster gehört auch die kleine gotische Kirche in der rechten unteren Ecke des Bildes. In den Baulichkeiten befinden sich heute Einrichtungen der evangelischen Kirche im Rheinland.

Der Kartäuserorden geht zurück auf eine Gründung des Hl. Bruno von Köln (*zwischen 1025 und 1035 in Köln-+ 1101 in Kalabrien). Der Orden ist eine rein kontemplative Gemeinschaft von Mönchen und Brüdern, die weltabgewandt ohne Aufgaben in Seelsorge oder Pflege nur durch Gebet den Weg zu Gott suchen.

Weitere Fotos aus dem Album "Altstadt Süd aus der Luft"