Wolfsblut, Burgmauer 5, 50667 Köln - Altstadt-Nord (2008)
hochgeladen von:
Michael Eikel Michael Eikel
1241 mal angesehen.
Album: Köln in Öl

Köln in Öl : Wolfsblut

Burgmauer 5 (50667 Altstadt-Nord)

Die Burgmauer verbindet Unter Fettenhennen mit der Mariengartengasse sowie die Tunisstr. mit Auf dem Berlich und grenzt an den Appellhofplatz. In unmittelbarer Nähe befinden sich das Kölnische Stadtmuseum, der Kölner Dom, die Opernpassagen sowie die Zentrale des Gerling-Versicherungskonzerns. Der Name Burgmauer erinnert an die mit Wehrtürmen bestückte Stadtmauer, deren Reste hier zu finden sind und die den Anschein einer burgähnlichen Befestigung vermittelte. Reste der römischen Stadtmauer sowie ein Turm aus der Römerzeit sind ebenfalls hier zu besichtigen.


Detail Römerbrunnen, entworfen von Franz Brantzky, erbaut 1915, schwere Kriegszerstörungen machten 1955 eine Restaurierung nötig. Auf einer Säule thront die Wölfin, die der Legende nach die römischen Stadtgründer Romulus und Remus säugte. Wolfsblut, die Wiege von Colonia Claudia Ara Agrippinensium.

Weitere Fotos aus dem Album "Köln in Öl"