Wohnhaus am Heumarkt, Geyergasse, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1896)

Wohnhaus am Heumarkt - Blätter für Architektur und Kunsthandwerk

Geyergasse (50667 Altstadt-Nord)


Die Architekturzeitschrift aus dem Jahre 1890, aus der diese Abbildung stammt hieß:

Blätter für Architektur und Kunsthandwerk

Herausgeber der Zeitschrift, die monatlich erschien, war Paul Graef (1855-1925), der als wichtiger Mitarbeiter von Paul Wallot (1841-1912) am Bau des Reichstagsgebäudes beteiligt war. Paul Graef hat auch einen großen Teil der Fotos für seine Zeitschrift angefertigt.

Bauherrin dieses Hauses war die Witwe von Nicolaus August Otto, dem Erfinder des Viertaktmotors und Gründer der Gasmotoren Fabrik Deutz. Architekt war Heinrich Wiethase (1833-1893). Die Kosten für dieses als "stolz und eigenartig" bezeichnete Haus beliefen sich auf 250.000 Mark, was in Vergleich zu heute sicher einige Millionen Euro bedeutet.

Besonders hingewiesen wird: "Die Erwärmung des Gebäudes erfolgt durch eine von Bachem und Post in Hagen erbaute Niederdruck-Dampfheizung." Das bedeutet, das sich in den historisierenden Bau modernste Technik eingebaut wurde.

Zur Lage ist anzumerken, dass die Geyergasse, die hier rechts als schmaler Durchgang erscheint, mit dem Bau der Hindenburgbrücke und dem ersten Durchbruch zwischen Heumarkt und Gürzenich in dieser Form verschwunden ist.

Weitere Fotos aus dem Album "Blätter für Architektur und Kunsthandwerk"


Die Architekturzeitschrift aus der die Abbildungen diese Albums stammen, hieß:

Blätter für Architektur und Kunsthandwerk

Herausgeber der Zeitschrift, die monatlich erschien, war Paul Graef (1855-1925), der als wichtiger Mitarbeiter von Paul Wallot (1841-1912) am Bau des Reichstagsgebäudes beteiligt war. Paul Graef hat auch einen großen Teil der Fotos für seine Zeitschrift angefertigt.

Die Zeitschrift erschien von 1888 bis 1913. Der Redaktion liegen alle Jahresbände ausser den Jahrgängen 1891 und 1898 vor. In den meisten Jahresbänden sind alle jeweils erschienen 120 Bildtafeln enthalten. Nach weiterer Sichtung werden hier alle Abbildungen von Kölner Bauten veröffentlicht. Allerdings ist Köln nur in sehr geringem Maße mit Abbildungen vertreten.

Ein eigenes Album ist der Villa Vorster in Marienburg gewidmet:
http://www.bilderbuch-koeln.de/Benutzer/herrikeulen/Alben/26253

Hingewiesen wird auf die Veröffentlichung von zahlreichen Bildtafeln zum Bau des Reichstages im "Bilderbuch Berlin":
http://www.bilderbuch-berlin.net/Benutzer/herrikeulen/Alben/25360

sowie auch im "Bilderbuch Berlin" zahlreiche Bildtafeln zu alten Bauten in der Reichshauptstadt (Dieses Album wird in der nächsten Zeit umfangreich ergänzt werden!):
http://www.bilderbuch-berlin.net/Benutzer/herrikeulen/Alben/21204