Weißbüttengasse, Weidengasse, 50668 Köln - Altstadt-Nord (1929)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
2686 mal angesehen.

Weißbüttengasse

Weidengasse (50668 Altstadt-Nord)


Die Weißbüttengasse ist eine der Straßen des einst dichtbebauten Viertels um St. Johann Baptist, die nach den Kriegszerstörungen und den Zerstörungen durch den Bau von Severinsbrückenauffahrt und Kreuzung mit der Nord-Süd-Fahrt (hier: Tel-Aviv-Str.) verschwunden ist. Verschwunden sind auch die Weißgerbereckgasse, die Hundsgasse und die Große Spitzengasse, die Spielmannsgasse ist nur noch ein Randweg am Trog der Auffahrt zur Severinsbrücke.

Weitere Fotos von Stadtkonservator Köln