Wallraf-Richartz-Museum, An der Rechtschule, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1936)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
1335 mal angesehen.
Album: Bezirk 1-A

Bezirk 1-A : Wallraf-Richartz-Museum

An der Rechtschule (50667 Altstadt-Nord)


Den Bau des Museums bezahlte der reiche Pelzhändler Johann Heinrich Richartz, den Grundstock der Bestände bildete die Sammlung des Kanonikus Ferdinand Wallraf, der viele alte Kunstwerke nach der Säkularisation vor der Zerstörung bewahrt hatte. Der Neubau des im Kriege zerstörten neogotischen Gebäudes erfolgte im betont sachlichen Stil der 50er Jahre.

Konrad Adenauer, der damalige Bundeskanzler, Oberbürgermeister von Köln vor 1933, soll den Neubau sogar als "Kistenfabrik" geschmäht haben.

Weitere Fotos aus dem Album "Bezirk 1-A"