Typisch Köln - Dom mit nacktem Mann, Heinrich-Böll-Platz, 50667 Köln - Altstadt-Nord (2007)
im Besitz von:
Fototafel Fototafel
4307 mal angesehen.
Album: Quer durch Köln

Quer durch Köln : Typisch Köln - Dom mit nacktem Mann

Heinrich-Böll-Platz (50667 Altstadt-Nord)

Nachdem  eine im 11. Jahrhundert errichtete Kirche abgerissen war und schwerste Zerstörungen durch die Bomben des Zweiten Weltkrieges das Gelände in Mitleidenschaft gezogen hatten, entstand zunächst ein großer Busbahnhof an diesem Ort. So kam bei Überlegungen zur Stadtplanungen der Wunsch auf,  auf dem Grundstück den Neubau der Museen Wallfraf-Richartz und Ludwig durchzuführen und daneben die Philharmonie zu errichten. Die frei bleibende Fläche dazwischen gestaltete der israelische Künstler Dani Karavan.

Mit Ende aller Baumaßnahmen 1986 erhielt der Platz seinen Namen, womit Nobelpreisträger und Kölner Ehrenbürger Heinrich Böll geehrt wurde. Böll war einer der einflußreichsten Schriftsteller seiner Generation und stets kritischer Kommentator seiner Zeit. Mit nur 67 Jahren starb er bereits am 16. Juli 1985.


Jedes in diesem Album gezeigte Motiv ist bei Bilderbuch Köln als Fototafel im Format 12x17 cm für 15,- Euro erhältlich. Die Fotos sind auf abwischbares Portraitpapier belichtet und vollflächig auf anthrazit durchgefärbte MDF-Platten in der Stärke 19 mm aufgeklebt.

Eine rückwärtige Bohrung ermöglicht einfaches Aufhängen und Kombinieren der Tafeln. Fototafeln von Bilderbuch Köln sind ein schönes, hochwertiges Geschenk und passen in jede Wohnumgebung.

Neben den hier gezeigten Motiven können Sie jetzt auch Fototafeln mit einem beliebigen Foto Ihrer Wahl bekommen. Wir fertigen dieses dann individuell für Sie an, ohne Mehrkosten.

 

Weitere Fotos aus dem Album "Quer durch Köln"


Unser Angebot auf Basis des Fotos 132019 !

Das folgende Angebot haben wir für Sie zur sofortigen Bestellung gefunden.

Original

Set Blau

Set Blau 3 Fototafeln je 12x17 cm

Add_to_cart

45,- €