Treppenanlage über der Trankgasse, Bahnhofsvorplatz, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1975)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
2185 mal angesehen.

Treppenanlage über der Trankgasse

Bahnhofsvorplatz (50667 Altstadt-Nord)


Diese Treppenanlage überquert die Trankgasse (Altstadt-Nord) und überwindet gleichzeitig den Höhenunterschied zwischen Bahnhofsvorplatz und Domplatte.

Nachdem zum Ende des 19. Jhdts der Dom von der dichten Umbauung befreit, "freigelegt" worden war, entschloss man sich in den 60er Jahren, den Autoverkehr von der Kathedrale fernzuhalten. Es entstanden die Domplatte und auf der Südseite der Roncalliplatz. Unter diesen Platzanlagen wurden große Parkhäuser angelegt.

Für den Entwurf der Treppenanlage zeichnete der Architekt Friedrich "Fritz" Schaller (1894-2002) verantwortlich. Vorbild sollten historische Treppen wie die "Spanische Treppe" in Rom sein. Letztlich hat sich die Anlage nicht bewährt und die gegliederte Anklage wurde 2005 durch eine breite durchgehende Treppe ersetzt, die der Sohn des ursprünglichen Architekten Christian Schaller (*1935) entworfen hat.

Weitere Fotos von Stadtkonservator Köln